Abnehmen mit Genuss

Für Mitglieder & Interessierte des Programms der AOK und andere Web-basierten Abnehmprogrammen. (Es handelt sich nicht um ein Angebot der AOK)
 
StartseiteStartseite  WichtigWichtig  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Abnehmen mit Genuss im Job

Nach unten 
AutorNachricht
Krall
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 50
Ort : Kottenheim (Vulkaneifel)

BeitragThema: Abnehmen mit Genuss im Job   Do Jan 16, 2014 3:47 am

Vergessen Sie Diäten
Sie haben schon einige Diäten gemacht und wissen nur zu gut, wie es normalerweise läuft. Man isst oft nach einem strengen Plan, muss auf vieles verzichten, hat häufig Hunger und denkt eigentlich den ganzen Tag ans Essen. Wenn man dann endlich abgenommen hat, dauert es leider nicht lange bis die verlorenen Kilos wieder zurück sind, häufig sogar ein paar Kilos mehr. Der „Jojo-Effekt“ schlägt immer wieder zu. Aus diesem Teufelskreis entkommen Sie, wenn Sie die Diäten mit ihren tollen Versprechen vergessen und dafür an einer grundsätzlichen Verbesserung Ihres Essverhaltens arbeiten. Damit erreichen Sie zwar keine Rekordabnahme in kürzester Zeit, können Ihr Wunschgewicht aber dennoch erreichen und vor allem dauerhaft halten. So zeigen Sie dem Jojo-Effekt die Stirn.

Genuss ist Pflicht
Aus Ihren Angaben können wir erkennen, dass Sie recht kontrolliert essen. Sie achten darauf was Sie essen und verzichten Ihrer Figur zuliebe auch mal auf Dinge, die Sie besonders gerne mögen. Wenn man ein Ziel vor Augen hat, ist Disziplin sinnvoll. Sie sollten aber nicht zu streng mit sich sein, denn der Genuss darf nicht zu kurz kommen. Wenn man sich die geliebten Leckereien verbietet, wird der Appetit darauf immer größer. Das kann so lange gehen, bis alle guten Vorsätze über Bord geworfen werden und man wieder endlich mal ordentlich zulangt. Anschließend denkt man sich, dass es nun auch egal ist und man seine guten Vorsätze zu den Akten legen kann. Damit das nicht passiert, ist es wichtig, Genuss zur Pflicht zu machen. Zum Beispiel, indem man sich zweimal pro Woche etwas gönnt, das man nur dem Genuss zuliebe isst. Bei den restlichen Mahlzeiten hat man viele Möglichkeiten, diese kleinen Abenteuer wieder auszugleichen.

Werden Sie Fett-Detektiv
Fett bringt Geschmack, aber viel Fett bedeutet nicht gleich viel Geschmack. Und weil Fett „Kalorienkönig“ ist, lohnt es sich, beim Fett zu sparen und sich mit Kohlenhydraten aus Nudeln, Reis, Brot und Gemüse satt zu essen. Mit diesem Rezept wird man satt ohne dabei zu viele Kalorien zu essen. Außerdem spricht für die Kohlenhydrate, dass Sie häufig in Lebensmitteln enthalten sind, die viele wichtige Nährstoffe liefern. Ihre Chance sehen wir darin, Fett und Kohlenhydrate in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen.

Nutzen Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Mahlzeiten meistens selbst zubereiten und entscheiden können, welche Zutaten Sie wählen.

In der Bewegung liegt die Kraft
Abnehmen kann man nur, wenn man mehr Kalorien verbraucht, als man isst. Das ist kein Geheimnis und das wissen Sie schon lange. Dauerhaft weniger zu essen ist aber keine Lösung, denn satt werden muss man, sonst fällt das Abnehmen schwer. Darum können Sie Ihren Kalorienverbrauch erhöhen, um leichter abzunehmen. Dafür muss man kein Leistungssportler sein, denn allein die Bewegung im Alltag bringt schon ein ordentliches Minus auf dem Kalorienkonto. Wer sich im Alltag viel bewegt, verbraucht pro Woche fast 2.500 Kalorien mehr als der „gemütliche“ Typ. Bei Ihnen sehen wir noch ein paar Reserven, was die Bewegung im Alltag angeht, diese Reserve ist eine große Chance für Sie.

Freude an Sport entwickeln
Sport hilft beim Abnehmen, das ist bekannt. Aber wie schafft man es, Freude an Sport zu finden? Nun, wichtig bei der Auswahl einer Sportart ist, dass diese zu Ihnen passt. Erstens müssen Sie die Art der Bewegung mögen, zweitens sollte es die Möglichkeit geben, immer wieder kleine Erfolgserlebnisse zu erleben, drittens sollte die Sportart zu Ihren sozialen Wünschen passen. Wenn Sie mit Freunden oder Bekannten zusammen eine Sportart ausprobieren, könnte das vielleicht ein Weg sein, um dauerhaft Spaß zu finden. Dann geht es nicht nur um die Bewegung sondern auch darum, regelmäßig nette Menschen zu treffen, mit denen man über den Sport verbunden ist. Wäre das vielleicht ein Weg für Sie?

Nochmal durchstarten
Sie haben sich früher mehr bewegt als heute. Kennen Sie die Gründe, warum Sie die körperliche Aktivität mit der Zeit vernachlässigt haben? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und stellen Sie sich vor, wie Ihr Leben heute aussähe, wenn Sie Ihr Bewegungspensum von damals wieder erreichen könnten. Sicher wissen Sie, dass Ihnen die Bewegung früher gut getan hat. Nicht nur auf der Waage bringt Bewegung Erfolge, die Gesundheit profitiert insgesamt und man fühlt sich auch noch besser. Wenn Sie herausfinden, was dabei momentan im Weg steht, können Sie versuchen, einen Teil dieser Aktivität wieder in Ihr Leben einzubauen. Es wird Ihnen gut tun.


Die größte Chance: Abnehmen mit Genuss
Mit „Abnehmen mit Genuss“ bietet die AOK seit vielen Jahren ein Erfolgsprogramm
für Menschen, die Gewicht verlieren und ihr Wunschgewicht dauerhaft halten wollen. Hinter dem Programm stehen Experten, die Ihnen jederzeit zur Seite stehen, um sie zu unterstützen und zu motivieren. Es gibt einen „Balance-Trainer“, der dafür sorgt, dass Sie satt werden und trotzdem abnehmen. Diese Chance sollten Sie ergreifen, um mit Genuss abzunehmen und Ihr Wunschgewicht dauerhaft zu halten.

Schauen Sie sich das Programm doch mal aus der Nähe an:
http://www.abnehmen-mit-genuss.de/im-job
Nach oben Nach unten
http://abnehmen-mit-genuss.forumieren.de
Krall
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 50
Ort : Kottenheim (Vulkaneifel)

BeitragThema: Fragen und Antworten zu ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB   Do Jan 16, 2014 4:10 am

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB

Fragen und Antworten

Kann ich mitmachen, wenn mein Betrieb sich nicht im Rahmen des AOK-Angebots engagiert?

Grundsätzlich kann jeder ab 18 Jahren individuell teilnehmen und sich hier kostenfrei anmelden – unabhängig vom Engagement des Unternehmens.

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein. „Abnehmen mit Genuss im Job“ ist für alle Teilnehmer (und natürlich auch für die teilnehmenden Unternehmen) kostenfrei.

Was passiert nach den ersten 30 Tagen mit der App?

Die App bleibt voll funktionsfähig. Sie können Schrittzähler und BMI-Rechner weiter verwenden. Auch die Tipps stehen in einem Archiv weiter zur Verfügung.

Was genau ist das „Abnehmen-mit-Genuss“ Prinzip?

Das AOK-Programm „Abnehmen mit Genuss“ setzt auf einen langfristigen Ansatz. Die Teilnehmer trainieren über einen längeren Zeitraum hinweg ein neues Essverhalten. Sie essen sich satt und nehmen trotzdem ab, weil sie Fett und damit automatisch Kalorien einsparen. Das heißt auch: Nichts ist beim Essen verboten. Sie müssen auf keine Lebensmittel verzichten und auch nicht ständig alle Kalorien zählen. Bei „Abnehmen mit Genuss im Job“ lernen Sie dieses Prinzip („Satt essen, Fett einsparen“) erstmals kennen – zum Beispiel mit einfachen Tipps, die 30 Tage lang auf Ihr Smartphone gesendet werden.

Wie erfolgreich ist „Abnehmen-mit-Genuss“?

Das AOK-Programm ist seit 2001 ein großer Erfolg. Über 200.000 Teilnehmer haben bereits mitgemacht. Es dauert bis zu 12 Monate und ist für jede Situation perfekt geeignet, weil es so flexibel ist. Mehr dazu erfahren Sie hier: www.aok.de/abnehmen
Nach oben Nach unten
http://abnehmen-mit-genuss.forumieren.de
 
Abnehmen mit Genuss im Job
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Abnehmen mit Genuss :: Hilfe zu Abnehmen mit Genuss :: Zusatzangebote Der AOK-
Gehe zu: